Fundtierunterkunft Halberstadt

Die Gassigängerrunde der Fundtierunterkunft hat Verstärkung bekommen. Organisiert vom Tierschutzverein, ist die Hundetrainerin Sabine Kuske mit an Bord und leistet Hilfe und Unterstützung.

Am Sonntag, den 02.06.2019,  war es erstmals soweit. Alle Hunde der Fundtierunterkunft und viele Gassigänger starteten in die erste Trainingsrunde.

Was gab es da nicht alles zu beachten, um ein Rudel zu bilden, in dem jeder akzeptiert wird! Alle haben wir gestaunt, wie es schließlich relativ schnell funktionierte. 

Nicht nur die Hunde, auch die Gassigänger mussten sich einsortieren, damit die Hunde nebeneinander gehen konnten, dahinter dann ihre Begleipersonen. Konzentration  und Selbstsicherheit im Umgang mit dem Hund waren gefragt. So lernten die Hunde mit Clicker, bei Fuß zu gehen.  Niemand durfte vorneweg laufen. Schon bald konnten die Leinen locker bleiben, denn jeder hatte seinen Platz gefunden...

Am frühen Vormittag stiegen die Temperaturen bereits auf hochsommerliche Werte und es  wurde für alle anstrengend. Besonders unsere Phoeby hatte wegen ihres dicken Fells Probleme mit der Wärme. Deshalb machten wir ausreichende "Wasserpausen". 

Nach anderthalb Stunden machten wir uns auf den Rückweg. Odi, Snoopy und Phoeby -  unsere Tierheimhunde - und zur Unterstützung Ben, waren beschäftigt worden und geistig ausgelastet. Die Gassigänger hatten viel gelernt, hatten aber auch viel Spaß gehabt. 

Alle waren begeistert und wünschten sich weitere solche Trainingsrunden. 

Ein gemeinsames Pfannkuchenessen und ein Eiskaffe der Gassigänger beim Tiergartenleiter sorgten für einen entspannten Abschluss.

Die Hunde und die Gassigänger danken Sabine Kuske für ihr Engagement!

Beim nächsten Mal wird das Rudel sich ganz bestimmt noch vergrößern...

Daniela Groß

Mehr Bilder gibt es in unserer Bildergalerie Trainingsrunde im Rudel

IMG-20190602-WA0029_Fotor

IMG-20190602-WA0034_Fotor

IMG-20190602-WA0039_Fotor

Aktuelles aus der Fundtierunterkunft

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok